Beschaffung Laserscanner FARO Focusᶟᶛ X 330

Grosser Schritt in Richtung BIM auch bei Bestandesimmobilien (Building Information Modeling)

29.09.2014

Unsere Firma hat mit der Anschaffung des Laserscanner FARO Focusᶟᶛ X 330 einen weiteren Schritt zur konsequenten Umsetzung von BIM (Building Information Modeling) getan.

Der Scanner erfasst 360° der Umgebung. Die einzelnen Scans bilden zusammengeführt ein räumliches Modell. Komplexe Objekte und Gebäude werden damit umfassend
und präzise dokumentiert. Die digitalen 3D-Scanndaten bilden die Basis für alle weiteren Verarbeitungsschritte wie CAD-Pläne und 3D-Modelle.
+ Masshaltige 2D-Bilder, Grundrisse, Schnitte, Fassaden die sich in jedes CAD-Systeme einbinden lassen und von jeder gewünschten Position aus erzeugt werden.
+ Planungsfehler werden dank der hohen Genauigkeit der 3D Scandaten, im Gegensatz zum manuellen Aufmass, wirksam verhindert.
+ 360° Panorama Ansichten von jedem Scan-Standort.
+ Ansichten, Animationen und Videos, z.B. Flüge durch Gebäude.
+ Das Aufmass erfolgt berührungslos und ist über weite Distanzen möglich.
+ Die ermittelten Daten stehen in kürzester Zeit zur Verfügung.
+ Projektbesprechungen können übers Internet, unabhängig vom Standort, geführt werden.
+ Der Laserscanner benötigt kein Umgebungslicht. Auch bei völliger Dunkelheit können Daten erfasst werden.
+ Die Daten können einfach archiviert werden und liefern auch Jahre später genaue Informationen über Details, an denen Sie aktuell nicht interessiert sind.

Videolink zur Funktionsweise des Scanners in der Schnittstelle zum CAD.

http://www.youtube.com/watch?v=Dv5YgZ06nn4